Sagohachi

Du pays qui a inventé le sudoku vient un condiment numérique qui va multiplier l’umami de votre cuisine. Le sagohachi est similaire au shio koji, cependant, au lieu d’ajouter de l’eau au koji et du sel, on ajoute ici du riz cuit, ce qui donne une consistance pâteuse et une saveur sans doute plus riche. Sa polyvalence est comparable à celle du shio koji, mais pour le saumurage, le sagohachi est plus facile à utiliser.

From the country that invented sudoku comes a numerical condiment which will multiply your cooking’s umami. Sagohachi is similar to shio koji, however, rather than adding water to koji and salt, here one adds cooked rice, resulting in a paste-like consistency and arguably richer flavour. Its versatility matches that of shio koji, but for pickling, sagohachi ranks higher in ease of use.

Aus dem Land, in dem das Sudoku erfunden wurde, kommt ein numerisches Gewürz, das den Umami-Gehalt in Ihrer Küche vervielfacht. Sagohachi ähnelt dem Shio-Koji, doch anstatt Wasser zu Koji und Salz zu geben, fügt man hier gekochten Reis hinzu, was zu einer pastenartigen Konsistenz und einem wohl reichhaltigeren Geschmack führt. Seine Vielseitigkeit entspricht der des Shio-Koji, aber zum Einlegen ist Sagohachi einfacher zu verwenden.

Preis

CHF 12.- (180gr)

Zutaten

Bio-Kurzkornreis, Bio-Reiskoji (geimpft mit Aspergillus Oryzae), Meersalz

Wie man es isst

Sagohachi und Shio Koji sind wohl die vielseitigsten Gewürze, die ich im Angebot habe - sie haben die gleiche Umami-Wirkung wie Sojasauce oder Miso, aber einen weniger ausgeprägten Geschmack. Sie verleihen Ihren Gerichten Süße und Salzigkeit, und die enzymatische Aktivität zersetzt auch schwer verdauliche Fleischstücke. Sie können Fleisch, Fisch, Tofu oder Gemüse ein paar Stunden lang darin einlegen, dann abreiben (da Koji leicht anbrennt) und wie gewohnt kochen. Verwenden Sie es dort, wo Sie auch Salz verwenden würden. Sagohachi ist pastöser als Shio Koji.

Lagerung

Mein Sagohachi ist nicht pasteurisiert, also seien Sie bitte vorsichtig, wenn Sie es bei Raumtemperatur stehen lassen - es kann zu C02-Ansammlungen als Folge der fortgesetzten Gärung führen. Es ist am besten im Kühlschrank aufbewahrt.

Bemerkung zum Verfallsdatum

Da es sich um ein Produkt mit hohem Salzgehalt handelt, können Sie es fast unbegrenzt im Kühlschrank aufbewahren. Bitte seien Sie vorsichtig, denn wenn Sie zum Beispiel ein schmutziges Utensil einlegen, kann sich unerwünschter Schimmel bilden und die Haltbarkeit beeinträchtigen.

Commander

Order

Bestellen

    Versandkosten CHF 7.-