Umami Entdecken: Veganes Sushi

CHF140

Fermentable & Pekopeko für Food Zürich

Warum veganes Sushi?

Veganes Essen scheint vielen Omnivoren unsympathisch zu sein, weil es mit einem Verzicht verbunden ist, vor allem beim Geschmack. Fisch ist für Sushi das, was die Geige für ein Orchester ist. Warum also nicht die anderen Instrumente glänzen lassen, anstatt eine Geige zu imitieren, wenn keine vorhanden ist? Genau das möchten wir für das bescheidene Gemüse erreichen - indem wir das Rampenlicht auf Umami lenken.

Wir, Christine (Fermentable) und Janine (Pekopeko), haben unsere Wurzeln in der japanischen Kultur und sind mit der Erfahrung aufgewachsen, dass Gemüse genauso ein Highlight in einer Mahlzeit ist wie Fleisch oder Fisch. Obwohl wir selbst keine Veganer sind, würden wir Maitake-Tempura jedezeit einem Steak vorziehen.

Der Umami-Geschmack ist das, was viele von uns zu Tierprodukten zieht. Wir wollen euch zeigen, wie ihr umami-haltige Zutaten verwenden und euer Gemüse mit einer Geschmackstiefe anreichern könnt, die es genauso spannend macht wie Fleisch oder Fisch. Wie machen wir das? Ein wichtiges Stück des Puzzles ist die Technik der Fermentation sowie Zutaten aus der japansichen Küche, wie beispielsweise Miso und Koji.

Weitere Aktivitäten neben den Abendessen werden euch beibringen, dass fast alles besser schmeckt, wenn Umami berücksichtigt wird.

Das Abendessen umfasst:
Apéro zur Begrüssung mit einem Getränk
7 Gänge mit veganem Sushi
Misosuppe
Saisonaler Salat
DessertbüffetHausgemachte Softdrinks und japanischer Tee sind inklusive
Wein, Bier und Spirituosen werden separat abgerechnet

Und: Jede Menge Tipps & Tricks für veganes Umami, inkl. PDF Handout

Quand

8. Juni (Sa) 18:00-22:00 | 9. Juni (So) 18:00-22:00

Qui

Fermentable & Pekopeko

Langue

DE